Archiv für Januar, 2011

Blogge deine eigene Platte

Veröffentlicht: 11. Januar 2011 in höhöhö, Uncategorized, Verschiedenes

„Ich kann nicht singen, aber für die Dusche reicht es.“ – So oder so ähnlich würde mein Statement lauten, wenn irgendwann ein Produzent oder eine Plattenfirma bei mir anfragen würde. Da dies aber nie geschehen wird und ich mich auch nicht bei DSDS zum Affen machen werde, wird das mit der Gesangskarriere in diesem Leben nichts mehr. Aber das ist noch lange kein Grund, nicht doch eine eigene Platte herauszubringen.

Wie das geht? Ganz einfach, das könnt ihr auch!

  1. Geh auf Wikipedia und klicke dort auf „zufälliger Artikel“. Der erste angezeigte Artikel ist dein Bandname.
  2. Gehe auf quotationspage.com (oder wikiquotes.org) und clicke auf “random quotes” (bzw. ”zufällige Seite”). Die letzten vier oder fünf Worte des letzten Zitats auf der Seite bilden den Titel deines ersten Albums.
  3. Gehe nun auf Flickr und klicke dort auf „entdecken“, bzw. „explore“. Die Seite drei mal aktualisieren und dieses Bild wird dann dein Albumcover.
  4. Öffne ein Grafik- bzw. Bildbearbeitungsprogramm (z.B. photoshop oder picnik.com, wenn du kein eigenes Programm besitzt) und setze aus Bandname, Titel und Bilddatei dein Cover zusammen.

Und so sieht meine brandneue CD aus:

Also meinen Bandnamen finde ich irgendwie witzig (und sooo passend *gg*), das Plattencover gefällt mir und der Albumtitel hat auch etwas für sich. Den Bandnamen habe ich allerdings noch etwas „logomäßig“ aufgemotzt.

Gefunden habe ich das ganze bei der Vorstadtprinzessin. Nette Idee!

Advertisements