Qualitätsarbeit made in Thailand

Veröffentlicht: 8. September 2011 in ... doof!
Schlagwörter:, , ,

Während dem Thailand-Urlaub letztes Jahr im Oktober hatte ich mir einen Zahn zur Hälfte ausgebissen. So krass, dass ich damals noch in Thailand in die Zahnklinik musste. Ich war da schon absolut von dieser Klinik beeindruckt (Bangkok-Hospital). Ich hatte den Eindruck, dass sich einige Kliniken in Deutschland in Punkto Erscheinungsbild, Modernität und Service eine Scheibe abscheiden könnten.

So kam es also, dass ich eine PROVISORISCHE Zahnfüllung erhalten habe, die ich dann nach meiner Rückkehr in Deutschland durch einen Stift, bzw. Krone ersetzen lassen sollte. Das habe ich bislang aber leider versäumt (jaja, sagt jetzt nix *gg*), und es kam mir auch nur noch sporadisch in den Sinn, da die Füllung perfekt war und keine Probleme gemacht hatte. Bis heute mittag.

Ich aß gerade ein Stückchen Schokolade, als es auf einmal krachte. Und da hatte ich auch schon die Füllung erst auf der Zunge und dann in der Hand. Dafür dass es eine provisorische Füllung war hat sie jetzt doch sehr lange gehalten, fast ein Jahr. Das nenne ich mal Qualität. 😀

Die Krönung an der Sache ist, jetzt gibt es wohl endlich die Krone.

Advertisements
Kommentare
  1. new woman sagt:

    Tja, das war dann wohl schon Qualitätsarbeit aber du hättest ja früher dran denken können. Aber klar….dran denken????, ich sage ja schon nichts…….
    Nun bekommst du zur Krönung eine Krone, ist doch auch toll oder???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s