Taschenlampen sind die Steaks der Zukunft

Veröffentlicht: 22. Februar 2011 in ... und ich so: hä?, höhöhö, Verschiedenes
Schlagwörter:, , ,

Wenn die Taschenlampe verbrannt schmeckt, kann man sie immer noch mit Fackeln oder Glühwein runterspülen… 🙂

Gefunden in einer Broschüre der Volkshochschule.

Advertisements
Kommentare
  1. Kaltmamsell sagt:

    eigentlich sollte man ja daran teilnehmen um zu testen wie Fackeln und Taschenlampen schmecken……

  2. Marinade nicht vergessen… das macht die Taschenlampe erst perfekt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s